DENTAL TRIBUNE 6/2014: Nur eine saubere Zahnbürste ist eine gute Zahnbürste (PDF)

"Da die Mundhöhle als Haupteintrittspforte für Keime gilt, erscheint es plausibel, dass ein Teil der nosokomialen Infektionen auf Zahnbürstenkeime zurückzuführen ist... Obgleich Oberflächendesinfektion die Grundlage der Hygienepläne in Kliniken ist, wird die „Kleinigkeit“ Zahnbürste oft vergessen.

DENTAL TRIBUNE 6/2014: anti-infect ist Produkt des Monats

"Hinzu kommt das Risiko bei Autoimmun- oder Stoffwechselerkrankungen mit hohem intraoralem Wundrisiko wie z. B. HIV, bei denen es schnell zu einer unerwünschten Entzündungsreaktion kommen kann... Diesem Keimreservoir der Zahnbürste lässt sich nur auf dem Wege einer regelmäßigen Dekontamination entgegenwirken."

Das PTA Magazin 9/14: Zahngesundheit - Pflege mit Biss

"Empfehlenswert ist auch eine gelegentliche antibakterielle Behandlung, zum Beispiel mit Sprays, die etwa zwei Minuten einwirken und dann einfach abgespült werden (z. B. Anti-Infect Dentalspray, enthält Chlorhexidin).